Fünf einzigartige Quartierteile

Das Freilager Zürich besteht aus fünf verschiedenen Quartierteilen: Das Herzstück bildet die Marktgasse – der historische Teil mit den Gründerbauten aus den Zwanzigerjahren. Die Rautitürme bieten eine atemberaubende Aussicht und die Langhäuser bestechen durch einzigartige, ökologiebewusste Holzbauten. Der Südhof ist fern vom innerstädtischen Lärm gelegen und der Rautiblock bildet den Büro- und Gewerbetrakt.

Die Marktgasse - der historische Teil

Die beiden historischen Gründerbauten aus den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts wurden mit je drei Wohnetagen aufgestockt. Im Erdgeschoss profitieren Sie von einem vielseitigen Dienstleistungsangebot mit Geschäften, einem Restaurant, einem städtischen Kindergarten, einem Postomat und vielem mehr. In den oberen Geschossen ist ein einzigartiges Wohnangebot mit aussergewöhnlichen Raumkonzepten entstanden. Für Urbanisten, die eine architektonisch interessante Loft suchen, genauso wie für Familien, die Direktanschluss an die Kita wünschen.

ECKDATEN
Anzahl Wohnungen
195
Wohnungsgrössen
2,5-, 3,5-, 4,5- und 5,5-Zimmer
Wohnungstypen
Geschosswohnungen, Lofts, Maisonette-Wohnungen
Gewerbe
Quartierladen SPAR sowie weitere Läden und Dienstleistungen, Restaurant, Praxisräume, Kindertagesstätte, städtischer Kindergarten
Architekt
Marcel Meili, Markus Peter Architekten Zürich

Der Südhof - Blick ins Grüne

Der Südhof ist fern vom innerstädtischen Lärm und Strassenverkehr gelegen und befindet sich neben der wunderschönen Bachwiesen-Grünzone. Hier profitieren Sie von einer herrlichen Wohnlage mit Blick ins Grüne. Der Südhof bietet eine Vielzahl von Wohnungstypen. Lichtdurchflutete Räume mit grossen Fensterflächen, Split-Levels sowie spezifische Aussenräume wie Gärten, Balkone und Dachterrassen lassen ganz unterschiedliche Wohnträume wahr werden.

ECKDATEN
Anzahl Wohnungen
296
Wohnungsgrössen
2,5-, 3,5-, 4,5- und 5,5-Zimmer
Wohnungstypen
Gartenwohnungen, Geschosswohnungen (mit Balkon oder Dachterrasse)
Architekten
office haratori GmbH, Zürich mit office winhov Amsterdam

Die Langhäuser - ökologiebewusste Holzbauten

Die einzigartigen Holzbauten eignen sich für Personen, die eine städtische Wohnlage mit einem umweltbewussten Lebensstil verbinden möchten. Weite Freiräume zwischen den Gebäuden sorgen mit Spielplätzen und viel Grün für ein lebendiges Zusammenleben von Jung und Alt. Die sechsgeschossigen Bauten sind bis auf die Erschliessungskerne komplett aus Holz konzipiert und bieten mit ihren grosszügigen Veranden und den Gartenanteilen ein mediterranes Lebensgefühl mitten in der Stadt.

ECKDATEN
Anzahl Wohnungen
187
Wohnungen
1,5-, 2,5-, 3,5- und 4,5-Zimmer
Wohnungstypen
Gartenwohnungen, Geschosswohnungen mit Veranda
Architekt
Rolf Mühlethaler, Bern

Die Rautitürme - atemberaubende Aussicht

Im Hochhaus zu wohnen ist etwas Besonderes. Die drei Rautitürme bieten in den oberen Stockwerken ein Wohngefühl, das urbaner nicht sein könnte. Wer gerne über das geschäftige Treiben der Stadt hinwegsehen möchte, geniesst seine Freiheit über den Dächern von Zürich. Der ungehinderte Ausblick auf die nächtlichen Lichter der Innenstadt, zum Üetliberg oder zur Stadt hinaus, verleiht den Wohnungen eine einzigartige, grossstädtische Ambiance. Dank eingezogenen Loggien und weitläufiger Terrassen wird die Aussicht zu einem Erlebnis.

ECKDATEN
Anzahl Wohnungen
145
Wohnungen
2,5-, 3,5- und 4,5-Zimmer
Wohnungstypen
Geschosswohnungen, Maisonette-Wohnungen, Dienstleistungsflächen im EG, Rautiturm A3: Arztpraxis im 1. OG, Büroflächen im 2. und 3. OG
Architekt
Rolf Mühlethaler, Bern

Der Rautiblock - Büro- & Gewerbe

Der bestehende Büro- und Gewerbetrakt Rautiblock wurde umfassend renoviert und revitalisiert. Er bildet den nordwestlichen Rand des Freilagerareals.

ECKDATEN
  • Diverse Gewerbe- und Büroräumlichkeiten mit Anlieferung und Warenlift
  • Tagesstätte der Stiftung RgZ mit öffentlichem Restaurant
  • Lagerräumlichkeiten und Keller können dazu gemietet werden

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser